Richtlinie über Märkte für Finanzinstrumente (MiFID II)

21.10.2011 08:00

Vorschlag der EU Kommission zur Überarbeitung der MiFID

Die EU Kommission hat am 20.10.2011 einen Vorschlag zur Überarbeitung der MiFID gemacht. Ziel der Vorschriften sind effizientere, widerstandsfähigere und transparentere Finanzmärkte in Europa. Ein ganz wesentlicher Aspekt in der Überarbeitung der MiFID ist die Stärkung des Anlegerschutzes. Aufbauend auf den geltenden Vorschriften, stellt die überarbeitete MiFID strengere Anforderungen an Portfolioverwaltung, Anlageberatung und das Anbieten komplexer Finanzprodukte. Zur Vermeidung potenzieller Interessenkonflikte wird es unabhängigen Beratern und Portfoliomanagern untersagt sein, Zahlungen an Dritte zu leisten oder Zahlungen Dritter oder sonstige finanzielle Vorteile anzunehmen. 

Unsere Mitarbeiter haben unsere Kunden bereits in 2007 erfolgreich bei der Identifizierung von Handlungsfeldern, der Konzeption vertrieblicher und betrieblicher Maßnahmen sowie der Umsetzung sämtlicher Anforderungen aus der MiFID unterstützt und beraten. Lernen Sie uns kennen und profitieren Sie von unserer Erfahrung, unseren Referenzen und unserem Netzwerk von Spezialisten bei der Umsetzung komplexer regulatorischer Anforderungen. 

Zurück